Schüler_innen der Stadt Landau und der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern setzen in ihrer Nachbarschaft Projekte zur Ressourcenschonung und zum Klimaschutz um. 

Beispiele

Regionale, Saisonale Ernährung
Bau von Waabenbeeten, Urbanes Gärtnern
Beteiligung an einer SoLaWi
Anlegen von Permakulturgärten 
Pflanzenvielfalt, Regionale (alte) Sorten fördern
Dächer und Fassaden begrünen
Klimafreundliche Mobilität
Fahrrad- und Fußwege ausbauen
Fahrgemeinschaften bilden
Klimafreundliche Ausflüge und Reisen
Energie sparen, Erneuerbare Energien nutzen 
Energiespar- und LED-Lampen verwenden
Steckdosenleisten mit Schalter verwenden
Ökostrom verwenden
Solarzellen und Sonnenkollektoren verwenden
Reparieren und recyclen, Müll reduzieren 
Gründung eines Repair-Cafes
Upcycling-Aktionen
Gründung eines Unverpackt-Ladens
Handys recyclen
Teilen, Tauschen und Schenken
Bikesharing, Carsharing
Büchertauschregal aufstellen
Kleidertauschpartys organisieren
Beteiligung am FoodSharing
Bäume und Sträucher bei Mundraub eintragen, Früchte, Nüsse etc. von dort beziehen

Hier werden ab Frühjahr 2018 die Nachbarschaftsprojekte in der Stadt Landau vorgestellt ...

Hier werden ab Frühjahr 2018 die Nachbarschaftsprojekte in der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern vorgestellt ...

Das Klimabotschafter_innen-Projekt (Projektzeitraum 11/17 bis 10/19) wird im Rahmen der Initiative "Kurze Wege für den Klimaschutz" vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) gefördert.